Social Media- Strategie für die KV Luzern Berufsakademie

 

Executive Summary

Standout hat gemeinsam mit der KV Luzern Berufsakadamie eine Social Media-Strategie erarbeitet. Dank den richtigen Kanälen, hilfreichen Tools und optimaler Prozesse erreicht das Bildungsunternehmen seine Zielgruppen effizient. Mit Beispielen für zielgruppenorientierte Inhalte gibt Standout dem KV Luzern eine praktische Hilfe mit. Und dank der Unterstützung mit Facebook-Werbeanzeigen kann die KV Luzern Berufsakademie ihre Zielgruppen noch effizienter erreichen.

 

Über KV Luzern Berufsakademie

Die KV Luzern Berufsakademie bietet über 100 berufsbegleitende Lehrgänge und Kurse im kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Bereich an. Das Angebot der KV Luzern Berufsakademie passt sich konsequent den sich verändernden Markt- sowie Kundenbedürfnissen an und ist themengerecht in verschiedene Kompetenzcenter aufgeteilt.

 

Herausforderung

«Uns war bewusst, dass Social Media ein Thema ist, mit dem wir uns auseinandersetzen müssen», erklärt Cornelia Mühle, Leiterin Marketing bei der KV Luzern Berufsakademie. «Wir haben mit einer Facebook-Seite gestartet, stellten aber bald fest, dass die Betreuung des Kanals relativ aufwändig ist und uns das Knowhow fehlt, um die Kanäle richtig und effizient einzusetzen. Dies stiftete Unsicherheit im Umgang mit Social Media, was uns zum Handeln anregte.»

 

«Da intern die erforderlichen Ressourcen für eine gute, koordinierte und analysierte Aufgleisung von Social Media sowie eine strategische Herangehensweise fehlten, haben wir uns entschieden, mit einer Agentur zusammenzuarbeiten. Unser Ziel war es, die richtigen Social Media-Kanäle für uns zu finden und die passenden und zielgruppenorientierten Inhalte dafür zu definieren», erklärt Cornelia Mühle.

 

Konkret beschäftigte die KV Luzern Berufsakademie im Zusammenhang mit Social Media folgende Fragen:

  • Wie können wir Social Media für unsere Unternehmens- und Marketingziele nutzen?
  • Welche Kanäle machen für uns Sinn?
  • Mit welchen Inhalten kann unsere Zielgruppe erreicht werden?
  • Welche Best Practices sollten wir bei der Betreuung von Social Media beachten?
  • Wie können wir unsere Social Media-Kanäle koordiniert und professionell betreuen?
  • Welche Tools machen die Verwaltung der Social Media-Kanäle effizienter?
  • Wie sehen geeignete Prozesse im Social Media Management aus?

 

Weshalb Standout

Den Entscheid für Standout beschreibt Cornelia Mühle wie folgt: «Standout wurde uns durch unsere Werbeagentur Frontal empfohlen. Überzeugt haben mich letztendlich die geografische Nähe zu unserem Unternehmen und die Präsentation.»

 

Massnahmen

  • Entwicklung einer Social Media -Strategie
  • Facebook Ads: Anzeigengestaltung, Kampagnensetup und laufende Betreuung und Optimierung der Anzeigen, Auswertung der Kampagnen und Handlungsempfehlungen

 

Resultate

Cornelia Mühle ist davon überzeugt, dass die Zusammenarbeit mit Standout für die KV Luzern Berufsakademie durch viele wertvolle Inputs einen sehr hohen Nutzen generiert hat:

  • «Standout hat uns Sicherheit gegeben und uns dabei unterstützt, den richtigen Weg auf Social Media einzuschlagen.»
  • «Durch den Austausch mit Standout und die hilfreichen Inputs aus der Social Media- Strategie sind wir selbstbewusster im Umgang mit Social Media geworden.»
  • «Wir haben die Möglichkeit, mit professioneller Werbung unsere Zielgruppe über Social Media zu erreichen.»

 

Zusammenarbeit

Auf die Frage, ob sie Standout weiterempfehlen würde, sagt Cornelia Mühle mit einem Augenzwinkern: «Auf jeden Fall, zwar nicht unseren direkten Mitbewerbern, aber einem branchenfremden Unternehmen zu jeder Zeit.»

 

Die Zusammenarbeit mit Standout beschreibt Cornelia Mühle wie folgt:

  • «unkompliziert»
  • «offen»
  • «effizient»
  • «schnell»
  • «erfolgreich»

 

Fazit

«Ich bin unserer Werbeagentur Frontal sehr dankbar, dass sie uns Standout empfohlen haben», sagt Cornelia Mühle abschliessend.