6 Online-Tools, die das Leben vereinfachen

Das Arbeitsleben ist durch die Digitalisierung in den letzten Jahren nicht nur mobiler geworden, sondern auch dynamischer, schnelllebiger und komplexer. Diese Veränderungen bringen Chancen für uns alle, aber auch viele neue Herausforderungen. Es ist nicht einfach, im Dschungel aus Kommunikationskanälen, verstrickten Projekten und hektischen Arbeitstagen den Überblick zu bewahren.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die wichtigsten Online-Tools vor, die uns tagtäglich helfen, unsere Arbeit effizienter, müheloser und besser organisiert zu erledigen.

Isolated old tools set

1) Task-Management: Podio

Podio von Citrix ist eigentlich ein Tool für die Zusammenarbeit im Team mit Funktionen für die Kommunikation und Projektarbeit mit internen und externen Partnern. Wer es nur für das Task-Management nutzt, bekommt ein bedienerfreundliches Tool, bei dem Aufgaben geteilt, terminiert und mit Dateien und Statusmeldungen versehen werden können.

Besonders gut eignet sich Podio auch zur gemeinsamen Redaktionsplanung, z.B. für Social-Media-Redaktionspläne.

2) Zeiterfassung: Mite

Zeiterfassung sei eine „gern gehasste Notwendigkeit“, schreibt Mite auf seiner Website. Da pflichten wir bei und wollen deshalb eine Lösung, die uns so viel davon abnimmt wie möglich. Wir schätzen an Mite die einfache Bedienung genauso wie die übersichtlichen Reports.

3) Notizen: Evernote

Evernote ist eine Desktop- und Mobile-Applikation, die sich besonders für das Sammeln und Teilen von Notizen eignet. Wir schätzen besonders die vielfältigen Möglichkeiten: In den Notizen kann man nicht nur Texte speichern, sondern auch Dateien und Bilder direkt ab der Mobile-Kamera.

4) Dateiablage: Dropbox 

Zu seinen Dateien braucht man einfach immer Zugang, und zwar von überall. Dropbox löst dieses Problem sehr elegant. An dieser Cloud-Lösung schätzen wir besonders die gute Integration in den Finder (Mac), bzw in den Windows Explorer.

5) Informiert bleiben: Feedly

Es gibt unzählige lesenswerte Blogs zu fast allen Themen im Web. Einen Überblick lasst sich mit dem RSS-Reader Feedly erstellen. Dort lassen sich die persönlichen Lieblingsblogs einfach abonnieren und übersichtlich darstellen. Wir schätzen auch die Möglichkeit, die Blogs nach Kategorien sortieren zu können.

6) Social Media Channels füttern: Buffer App

Laufend mehrere Social Media Channels zu pflegen verschafft uns Gehör im Web. Für alle, die dafür nicht den ganzen Tag aufwenden wollen, bietet Buffer eine komfortable Lösung. Einmal erstellte Nachrichten lassen sich dort direkt auf mehrere Channels verteilen. Wir schätzen besonders die Möglichkeit, vorbereitete Posts einfach zu planen und gestaffelt zu veröffentlichen.

Gibt es noch weitere Tools, die das Arbeitsleben vereinfachen?

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Der Diskussion beitreten?
Schreiben Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.